DER OFFIZIELLE NEWSBLOG

ZweitmarktZins-Konzept der asuco punktet mit hohen Zuflüssen aus Liquidationserlösen

Mehrere Ertragsbausteine machen das ZweitmarktZins-Konzept der asuco Fonds GmbH zu der renditeträchtigen Kapitalanlage, die es ist. Zum einen sind die Anleger über die flexible Verzinsung der Namensschuldverschreibungen bis zu 100 Prozent am laufenden Einnahmenüberschuss der Kapitalbeteiligungen des Emittenten beteiligt, die aus Anteilen an Hunderten von geschlossenen Immobilienfonds bestehen. Aus diesen

Weiterlesen